5
(1)

Human Design lernen mit System ist unser Ansatz. Denn es braucht praktisch unendlich lange, all die komplexen Informationen über die 64 Tore (mit jeweils 6 Unterlinien), 9 Zentren, 36 Kanäle, 13 Planeten auf 26 Positionen, die Typen, Schaltkreise, Inkarnationskreuze und vieles, vieles mehr auch nur einmal gelesen zu haben, geschweige denn, das Wissen dadurch verinnerlicht zu haben.

Bei uns bedeutet Human Design lernen mit System, all diese Informationen gehirn-gerecht aufzubereiten und mit Storytelling, Gamification und Mnemonik (Gedächtniskunst) zu verbinden. Was ist das Ergebnis? Eine unterhaltsame Fantasy-Welt, die man bereisen kann und spaßige Abenteuer darin erlebt. Ganz ohne Lernen! Und nach 2 Stunden Spaß weiß man plötzlich mehr über Human Design, als wenn man tagelang gebüffelt hätte…

Wie funktioniert Human Design lernen mit System?

Du kennst das bestimmt noch von früher – Du hast gebüffelt und gepaukt für eine Schularbeit, doch das Wissen wollte einfach nicht in Deinen Kopf! Ewige Wiederholungen von Daten und Informationen, die nicht viel Sinn zu ergeben schienen. Ein Jahr später – manchmal nur Tage danach – hast Du die Hälfte schon wieder vergessen.

Was Du aber auch von früher kennst: Kinderbücher, Lieder, alte Geschichten, Märchen, lustige Begebenheiten aus Deiner Kindheit. Du hast alles noch so präsent und bildhaft vor Deinen Augen, als wäre es erst gestern passiert!

Und auch heute noch: Weder ein Telefonbuch, noch ein Gesetzbuch lässt sich in Deinem Gehirn abspeichern – mit Müh’ und Not vielleicht die ersten zwei Zeilen. Aber Geschichten aus Büchern oder Filme und Serien kannst Du wiedergeben wie eine Maschine.

Dahinter steckt System – Regeln und Prinzipien, nach denen das Gehirn funktioniert und Wissen verinnerlicht. Es nimmt Informationen auf wie ein Schwamm, wenn sie nur in die rechte Form gebracht werden. Die Gedächtniskunst hat den seltsamen Namen “Mnemonik”. Dass wir uns Geschichten immer gut merken können, findet sich in dem Begriff “Storytelling” wieder. “Gamification” bedeutet, dass ein interaktives spiel-ähnliches Erleben unser Gehirn motiviert, mehr darüber wissen zu wollen.

Muss man das jetzt alles lernen, bevor man Human Design einfacher lernen kann? Nein!

Wir wenden all diese Prinzipien in unserem Lern-System an, damit Du spielerisch und leicht Human Design mit System lernen kannst, ohne dabei überhaupt das Gefühl zu haben, etwas zu lernen. Doch anschließend kannst Du mit Erstaunen feststellen: Es ist alles in Deinem Kopf!

Human Design lernen mit System – ein Beispiel

Stell Dir vor, Du reist in Deiner Fantasie durch eine Welt voller amüsanter und unterhaltsamer Figuren und Begebenheiten. Es ist, als ob Du eine Geschichte liest oder einen Film schaust – nur bist Du live dabei und kannst aktiv handelnd Einfluss nehmen auf die Geschehnisse.

Du tauscht Dich aus mit Normalsterblichen und mit magischen Wesen, um Deine oder deren Probleme zu lösen.

Jetzt gerade brauchst Du eine Silbermünze, um sie gegen eine Flasche ganz besonderen Wassers aus den Tiefen vom “See der Herrin” einzutauschen, die Du brauchst für – ach, lange Geschichte. Aber wo bekommst Du eine Silbermünze her? Du hörst von einem Kobold, der in den Bergen wohnt. Kobolde hüten Schätze, und wo ein Schatz ist, da ist bestimmt auch eine Silbermünze.

Human Design lernen mit System Milz

Der Kobold heißt Burghardt, und natürlich gibt er die Silbermünze nicht heraus. Er ist schließlich ein Bewahrer. Und was wäre ein Bewahrer, der immer alles verschenkt? Doch er benötigt gerade einen neuen Wanderstab – dieser müsse allerdings perfekt sein. Zum Glück kennst Du bereits den “perfekten Peer”: Das ist der sprechende Biber, der im Südwesten der Insel Splenja wohnt. Perfektion geht ihm über alles, und so einen kleinen, perfekten Wanderstab kann er Dir doch bestimmt schnell “zurecht knabbern”.

Peer ist tatsächlich hilfsbereit, so kannst Du einen Wanderstab gegen eine Silbermünze tauschen. Diese kannst Du dann – ach, wieder eine lange Geschichte.

Doch jetzt hast Du schon das Tor der Bewahrung, das Tor der Perfektion und das Tor der Tiefe kennengelernt.

Natürlich gibt es noch viel mehr über die Tore und ihre Bewohner zu sagen, auch über Luna, die Mechanikern in grau-silbernen Gewändern, die Dich auf dieser Reise ein wenig begleitet hat. Sie ist eigentlich viel beschäftigt, denn sie reist einmal im Monat um die ganze Welt. Weißt Du schon, was sie darstellt? Oder welches Zentrum die Insel Splenja repräsentiert?

Human Design lernen mit System – ein Spiel

“Ach, schau mal – ich hab auch so einen Biber in mir. Jetzt wird mir einiges klar!”

So lernt man das Human Design System als ein spaßiges Spiel kennen. Statt zu büffeln und zu pauken erlebt man einfach eine schöne Zeit und lernt dabei sogar noch mehr, als sich tagelang über die trockenen Erklärungen zu beugen und literweise Denk-Schweiß zu produzieren.

Und während Deiner Reise über die Insel Splenja erkennst Du, was Du automatisch dabei lernst. Du prägst Dir nichts ein, merkst Dir keine Zusammenhänge, schreibst Dir nichts auf – und dennoch wirst Du das “Erlebte” wohl nie wieder vergessen.

“Human Design lernen mit System” ist natürlich genau wie das Human Design System selbst gleichfalls größer und komplexer, als wir das hier in Kürze darstellen können. Jede Insel hat ein mystisches Herrscher-Wesen, hat ihre eigenen Bewohner, Beziehungen zu anderen Inseln und vieles mehr, was ergründet werden kann.

Doch das alles lernst Du auf dem Weg, im Vorbeigehen sozusagen, ohne Dir darüber überhaupt Gedanken machen zu müssen. Und ohne es zu wissen, lernst Du bereits etwas, was Dir erst auf der nächsten Reise klar werden wird.

Komprimiert und optimiert, verpackt in unterhaltsame Geschichten und Erlebnisse sickert das Wissen einfach so in Dich hinein.

Human Design lernen mit System – wo gibt es das?

In unserer “Deep Devotion” Ausbildung zum Human Design Practitioner machen wir regelmäßig Reisen durch die fantastische Welt des Human Design Systems. Wenn Du das System erlernen möchtest, um später auf ein Chart zu blicken und dort eine lebendige Welt zu erblicken, die Du auf Anhieb erkennst und verstehst, dann ist dies der Weg!

HirschPhoenixAuch unsere sorgfältig und liebevoll hergestellten Human Design E-Books, die wir anbieten, beherbergen bereits kleine Hinweise und Lernhilfen, die aus diesem System stammen. Vielleicht hast Du schon eines davon gelesen und befragst nun regelmäßig Deinen großen inneren Hirsch, wie Du handeln solltest? Oder wartest darauf, dass Dein Phönix sich wieder beruhigt?

Wir benutzen es also bereits, doch noch befindet sich das Spiel in der Entwicklung. Diese geht rasant voran. Sobald das System vollständig ist, werden wir es auch als eigenständiges Werk veröffentlichen. Du darfst gespannt bleiben.

Wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst, dann besuche gerne regelmäßig unseren Blog. Wir werden wieder darüber berichten. Am besten jedoch trägst Du Dich in den “HDM Boten”, unseren Newsletter, ein. So werden Dir Neuigkeiten nicht verborgen bleiben, und wir informieren Dich dort in regelmäßigen aber unaufdringlichen Abständen über alles, was die Welt des Human Design so zu bieten hat.

Hinterlasse doch gerne Deine Meinung zu diesem einzigartigen Lern-Ansatz in den Kommentaren.

Wir freuen uns auf Dich,

Dein Team von Human Design Management

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?