Braucht denn ein Baby schon ein Reading? Ein Human Design Babyreading?
Ja. Punkt.

Sollen wir nicht erst mal schauen, wie es sich entwickelt?
Nein. Punkt.

Human Design ist speziell für die Kinder – und das aus gutem Grund!

Warum ein Human Design Babyreading?

Damit ein Kind sich selbst erfahren kann, sich selbst leben darf, ist es ratsam, es nach seiner Individualität zur Entfaltung kommen zu lassen.

Nicht jedes Baby braucht einen Mittagsschlaf, nicht jedes Baby braucht die immer gleichen Essenszeiten, nicht jedes Baby benötigt absolute Ruhe im Schlaf. Wir könnten noch 1000 Dinge aufzählen. Du kennst all diese Klischees selbst: Spätestens in Deiner Schwangerschaft hast Du bereits so viele Tipps erhalten, und alle haben ihre Berechtigung, …müssen aber für Dein Kind nicht gelten.

Ich bin selbst Mama eines Manifestors und wünschte, ich hätte das Human Design bereits damals gekannt, zumal es zwei Jahr vor meinem Sohn in die Welt kam.

Auch ich habe meinem Kind Konditionierungen auferlegt, weil man in der Gesellschaft so und so zu sein hat und er hat mit aller Macht versucht, genau diese Konditionierungen zu umschiffen ;-), zum Glück ist es ihm teilweise gelungen, hätte ich ihm aber ersparen können. Damit auch mir und unser beider Nervensystem.

Ein Human Design Babyreading für optimale Entwicklung

Nun, ein Babyreading ist natürlich keine Kristallkugel, die besagt, was Deinem Kind im Leben so alles begegnen wird. Das ist aber auch nicht nötig, denn ganz egal was es ist: Wenn Du als Mama und als Papa weißt, wie es genetisch geschaltet ist, wo es seine Kraft her nimmt, wie es mit seinen Energien umgeht und was es auf die Palme bringt, dann kannst Du es optimal auf sein Leben vorbereiten.

Außerdem kannst Du direkt von Anfang an etwas gegen die Gleichschaltung Deines Kindes unternehmen, es so fördern, wie es das für ein leichtes Leben, für all seine Erfahrungen, für alle Hindernisse und Freuden, eben für seinen Lebensplan benötigt.

Sein Kind entsprechend seines genetischen „Bauplans“, seiner Natur also, aufwachsen lassen zu können, ist das größte Geschenk, welches Du Deinem kleinen Schatz machen kannst. Natürlich braucht es Grenzen, Anleitung und manches Mal auch ein Verbot oder eine Konsequenz, aber genau hier liegen die größten Fehler verborgen, die wir Eltern machen können.

Mit einem Human Design Babyreading Fehler vermeiden

Genau hier drängen wir unsere Kinder in ein System, in ein Muster, welches ihm möglicherweise alles andere als gut tut.

Wir bringen ihm bei, dass z.B. laut sein, zappelig sein, seine Meinung ungefragt zu äußern oder einfach etwas zu wollen, keine anerkannten oder gewollten Eigenschaften sind. Und dann verbringt unser kleiner Liebling, wie Du und ich auch, Jahrzehnte seines Lebens damit, diese Konditionierungen wieder loszuwerden. Hat es gelernt, dass es Liebe nur gegen Leistung gibt, wird es sich wohl zeitlebens überfordern und sein Selbstwertgefühl ist abhängig davon, wie andere es, bzw. seine „Leistungen“ bewerten.

Die weiteren Jahre wird es damit verbringen, seine Einzigartigkeit nicht als Andersartigkeit zu verstehen und wird versuchen, erlernte Verhaltensweisen abzulegen, weil sie mehr schaden als nutzen.

Kinder lernen am Modell, das ist eine altbekannte Tatsache. Nur, sind denn alle Modelle gut?

Die Vollkommenheit des Babys erfahren

Nein, wir haben spätestens ab dem Kindergartenalter keine Alleinstellungsmerkmale mehr bei unserem kleinen Wesen. Es wird nun durch viele andere Menschen, Umgebungen, Begebenheiten beeinflusst und es ist unsere heilige Pflicht, ihm dabei zu helfen, hier unbeschadet durchzukommen. Weder muss unser kleiner Goldschatz unsere Defizite ausgleichen, noch muss es etwas „werden“, es IST – und zwar von Geburt an vollkommen.

Wir dürfen uns darüber bewusst werden, dass jeder Mensch, der das Leben unseres Schützling kreuzt, einen Einfluss auf es nehmen wird: Jeder, auch wir als Eltern oder Geschwister. Und wir sind verantwortlich dafür, ob es ein glückliches, zufriedenes und selbstbewusstes, starkes Menschlein bleiben wird oder nicht. Erst wir Menschen, die wir in seinem Umfeld sind, können dieses perfekte Geschöpf verbiegen, traurig machen, ihm sein Geburtsrecht auf Glück, Freude, Sein und Tun vermiesen, die Natur hat dies so nicht vorgesehen.

Human Design Babyreading Herz

Nein, ich bin nicht dafür, dass ein Baby oder Kind einfach nur sich auszuleben hat, alles darf und soll. Nein, ganz und gar nicht – mir ist aber wichtig, dass die Art und Weise, wie das Menschlein geformt wird, eine energetisch positive ist, eine förderliche und nicht eine hinderliche.

Wir waren drei Kinder zu Hause: Ich das mittlere, meine Eltern legten großen Wert darauf, uns alle drei GLEICH zu erziehen und waren stolz darauf – nun, das war der Fehler im System.

Ich tickte gänzlich anders als meine Brüder, brauchte andere Lernfelder, andere Essenszeiten, hatte einen anderen Schlafrhythmus und eine andere Art zu lernen. Ich braucht Ruhe, viel Alleinsein, viel Lesen und wollte meinen Gedanken nachhängen. Meine Brüder brauchten Action, Krach, Toben, Kräfte messen und hatten null Interesse an Büchern oder am Lernen. Sie liebten es zu frühstücken, ich hasste es. Bis heute mag ich nicht schlafen gehen oder frühstücken.

Meine Rebellion dauert also noch an;-). Für mich reichte ein böser Blick meiner Mutter, oder vom Vater ignoriert zu werden als Strafe völlig aus. Dennoch wurden wir alle drei durch, sagen wir mal, damals übliche Erziehungsmaßnahmen zu funktionierenden Wesen gemacht, die zwar gut in der Welt zurecht kommen, aber sich verausgaben, weit über ihre Kräfte hinausgehen, ihre eigenen Wünsche nicht gekannt haben und ihre Individualität zugunsten der Anpassung verkümmern lassen mussten.

Es ist nicht einfach, dies alles im Erwachsenenleben zu richten.

Human Design hilft Dir als Mama oder Papa, Dein Kind in seinem Potential nicht zu begrenzen, sondern dieses zu erkennen und Kenntnis darüber zu haben, wie Dein Kind dies nutzen kann.

Genau dies beginnt bereits mit dem ersten Lebenstag. Hier braucht das Baby noch viel Schlaf und Zuwendung, gesunde Nahrung und … tja, was aber ist “viel Schlaf”? Welche Zuwendung braucht es? Und welche Nahrung ist denn gut für das winzige Systemchen?

Und jetzt stell Dir vor:

Es gäbe eine Art Bedienungsanleitung für Dein Baby und es gäbe die Chance für Dich, Dein Kind zu verstehen, bevor es sprechen kann. Du wüsstest, warum es später handelt, wie es handelt und reagiert, wie es reagiert, was es mag und was es so gar nicht leiden kann, was es braucht, um ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten.

(allerdings übernehmen wir für die Pubertät keine Verantwortung. ;-)

Damit es kein süßes Rätsel bleibt

Stell Dir vor, Du bekämst die Chance das volle Potential Deines Kindes, seine Talente, Begabungen, Funktionsweisen und seine Art der Interaktion mit anderen und sein Selbstwert, sowie sein Glück, sein Sein, seine Freude, sein Wachstum und seine Entwicklung, sein Lernen und Reifen, seine Seelenqualität und seine Wesenszüge bereits kennen zu lernen, bevor grundlegende Fehler gemacht werden können…

Das ist und kann ein Human–Design Babyreading: Dir das einzigartige Design Deines Kleinchens aufschlüsseln. So findet es später seinen Weg, den für ihn oder sie richtigen Weg – und wer weiß, was wir ihnen damit ersparen können.

Du darfst Dich zu jeder Zeit daran erinnern:
Die Art und Weise, wie Du mit deinem Kind sprichst, wird zu seiner inneren Stimme.

Ra Uru Hu, resp. Robert Alan Krakower, der Channeler des Human Designs, sagte bereits:

Human Design ist für die Kinder da.

Und seine Intention dabei war das Erkennen, dass Kinder, die früh an ihre Einzigartigkeit herangeführt werden, die sich selbst vertrauen und nicht voller Unsicherheiten stecken, sich später nicht mit dem gesamten Brain- und Mindfuck auseinander setzen müssen, keine Therapien besuchen müssen und einfach tolle Menschen werden können.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Ein Human Design Babyreading bildet die Eltern aus, ihr Kind richtig anleiten zu können.

„Einen Menschen lieben, heißt ihn so sehen, wie Gott ihn gemeint hat.“
Fjodor M. Dostojewskij

Es ist der Weg zu Deiner Chance, das volle Potential Deines Kindes, seine Talente, Begabungen, Funktionsweisen und seine Art der Interaktion mit anderen und sein Selbstwert, sowie sein Glück, sein Sein, seine Freude, sein Wachstum und seine Entwicklung, sein Lernen und Reifen, seine Seelenqualität und seine Wesenszüge bereits kennen zu lernen, bevor grundlegende Fehler gemacht werden können…

Was macht ihr in einem Human Design Babyreading?

Wir schauen uns das Chart Deines kleinen Lieblings an und analysieren es en détail:

  • Seine Funktionsweise
  • Sein Human Design Typ
  • Seine Antriebsmotoren
  • Seine Eigenarten
  • Seine Zentren, Tore, Linien
  • Seine Lebensstrategie
  • Seine innere Autorität (Entscheidungsmodus)
  • Seinen Seelenplan
  • Seine Lebensaufgabe

Du kannst das Human Design Babyreading als liebevoll gestaltetes PDF von mindestens 30 (Text-)Seiten erhalten, als Hochglanz-Hardcover-Buch und/oder das Reading als Audioformat.


Was wir dafür von Dir brauchen:

Die Geburtsdaten Deines Babys
(Monat, Tag, Stunde, Minute, Ort)
– und wenn Du magst, den Namen und ein Foto
(optional, wird ausschließlich für PDF und Buchdruck verwendet)

Human Design Babyreading Muster

Muster-PDF, erste Seiten
(einfach anklicken)

Human Design Babyreading buchen

Human Design Babyreading buchen

mit folgenden Optionen (bitte Erwünschtes ankreuzen):
kann beim zuständigen Standesamt erfragt werden

Hier hast Du die Möglichkeit, uns eine zusätzliche Mitteilung zukommen zu lassen, wenn Du möchtest.