5
(6)

Das Inkarnationskreuz – der Leitstern Deines Lebens

jeder hat sein Kreuz zu tragen

Immer wieder werden wir nach der Bedeutung des Inkarnationskreuzes gefragt, welches oberhalb Deines Charts ausgewiesen wird. Was nur hat es damit auf sich?

Tatsächlich gibt es kaum Materialien über dieses mysteriöse Kreuz.

Zunächst einmal: Es hat nichts Klerikales an sich, nichts mit Religion zu tun.

Vielmehr ergibt es sich aus den Toren der bewussten Sonne und Erde und der unbewussten Sonne und Erde.

Obwohl das Inkarnationskreuz eine wirklich wichtige Rolle in Deinem Leben spielt, kommt es dennoch erst zum Tragen, wenn Du erstmals Dein Design wirklich lebst.

Es beschreibt den Weg, den Du in Deinem Leben einschlagen „solltest“. So war es zumindest werkseitig gedacht. Hier ist Dein Lebensweg, bzw. Deine Schicksalsgeschichte enthalten.

Für jeden Typus im Human Design und für jedes Profil gibt es ganz eigene Aspekte. So stellt der Typ (Manifestor, Reflektor, Projektor, Generator oder manifestierender Generator) quasi das Kostüm, Deine Rolle im Leben, hingegen ist Dein Profil Deine Persönlichkeit.

Das Inkarnationskreuz – Dein Drehbuch

Das Inkarnationskreuz ist das Drehbuch für Deine Rolle und Deine Persönlichkeit.

Dieses Drehbuch beschreibt ziemlich genau Deinen Lebenszweck, der natürlich durch die in Dir angelegten Tore, Dein Profil und Deine Persönlichkeit, dem Zusammenspiel aller Zentren und Kanäle in Deinem Chart “feingetunt” wird.

Ca. 70% Deines Seins, also wie Du in der Welt wirkst, werden tatsächlich durch Dein Inkarnationskreuz bestimmt. Das liegt daran, dass die Sonnen- und Erd-Energien die stärksten sind und somit den größten Einfluss auf uns ausüben.

Jedes Kreuz hat einen eigenen Namen, dieser ist aber oft sehr mystisch angehaucht und nicht auf Anhieb zu verstehen.

Erst das Zusammenspiel mit allen Aspekten Deines Charts kann eine klare Bedeutung ableiten.

Die Kreuz-Namen richten sich nach dem ungünstigen Aspekt der jeweiligen Tor-Energie, Du erkennst sie an dem der Beschreibung vorgelagerten Symbol (⇓).

Jedes Tor hat Unterlinien. Diese bitte auch beachten.

Jedes der 64 Human Design Tore ist im I-Ging beschrieben, Du kannst es Dir hier direkt kostenlos laden. An sich kostet es 77,–Euro, wird aber für einen gewissen Zeitraum als Gratis-Download angeboten:

https://www.64keys.net/64keys-iging-buch.html

Inkarnationskreuz Infografik

Inkarnationskreuz - Infografik

klicke die Grafik an für eine vergrößerte Darstellung

Jeder von uns kann die Tor-Energien günstig (⇑) oder ungünstig (⇓) ausleben.

Meist stehen diese Hoch-Runter-Pfeile vor den roten und schwarzen Zahlenkolonnen Deines Charts und haben dann die Aussage, dass Du z.B. das Tor, welches damit gekennzeichnet ist, in der niedrigen Energie auslebst – das heißt aber grundsätzlich nichts Schlechtes.

Du darfst aber dort noch mal genau hinschauen und für Dich festlegen, ob Du dies korrigieren möchtest. Musst Du aber nicht, denn Dein Design ist so, wie es angelegt ist, genau richtig für Dein Leben, oder Du lebst den positiven Aspekt dieses Tores und seiner Unterlinie.

Im Human Design ist nichts gut oder schlecht, alles ist neutral und immer 100% auf Deinen Seelenplan und Deinen Lebensplan ausgerichtet.

Wenn Du also ein Tor in niedriger Energie lebst, dann, weil Du es Dir leisten kannst. ;-)

Hast Du eines der Zentren nicht farbig unterlegt – also undefiniert – gilt das Gleiche, weil Du es in dem Fall für die Erfüllung Deiner Lebensaufgabe einfach nicht benötigst. Punkt.

Lass uns schon mal einen kleinen Blick auf die unterschiedlichen Kreuze wagen.

Wenn Du ein rechtes Kreuz (right angle of…) hast, dann geht um DICH.
Immer, wenn die erste Zahl des Profils niedriger ist als die zweite, dann handelt es sich um ein personales (DICH) Kreuz.

Hast Du ein linkes Kreuz (left angle of…) dann geht es um die ANDEREN.
Hier ist dann die erste Zahl höher als die zweite Zahl des Profils.

es gibt nur ein fixiertes Kreuz, das wäre die Juxtaposition 4/1, dieses Kreuz steht für ein festgeschriebenes Schicksal, Deine Lebenswege werden Dich immer wieder in diese Richtung führen, ob Du dies möchtest oder nicht.

Im Human Design gibt es insgesamt 192 grundlegende Inkarnationskreuze.

Diese Kreuze können – je nachdem, mit welchem der zwölf Profile sie auftreten -, nochmal leicht unterschiedliche Interpretationen für ihren Träger haben, und so kommen wir auf 69.120 mögliche Inkarnationskreuz-Varianten.

Du siehst: Hier müssen wir individuell und tiefer hineingehen. Ohne mindestens ein Basis-Reading haben wir ein Kreuz mit dem Kreuz. ;-)

mehr über Readings erfahren

Das Inkarnationskreuz – Deine Mission

Das Inkarnationskreuz repräsentiert Deine Mission im Leben.

Es zeigt auf, wie Dein kreatives Wesen in die Welt eintritt und seine tiefsten Motivationen lebt.

Besitzer eines rechtswinklingen Kreuzes sind für ihr eigenes Schicksal verantwortlich.

Die Besitzer eines linkswinkligen Inkarnationskreuzes bringen ein bestimmtes Karma direkt mit auf die Welt. Hauptmerkmal ist, dass diese Menschen “Du-fixiert” sind, sie sind mehr mit den anderen als mit sich selbst beschäftigt. Sie sind hier um ihre Weisheiten ins Kollektiv einzubringen.

Nur die “Juxta-Menschen” – und das sind ausschließlich die 4/1er Profile – haben einen fest vorgezeichneten Lebensweg. Es bietet sich an diesem zu folgen, da sich ansonsten seltsame Begebenheiten im Leben dieser Menschen einstellen.

Auch hier gilt, wie immer im Human Design: Lerne Deine Strategie und Autorität zu befolgen, und auch das Inkarnationskreuz wird sich dann zu Deinem Besten zeigen und erfüllen. Deine Intuition wird Dich dann leiten, so dass Du fühlen kannst, wie die Erfüllung aussehen kann.

Deine Seele hat vor Deiner Geburt mit dem Universum vereinbart, was ihr Plan ist – und Du bist ausgesucht worden, diesen mit ihr und für Dich zu erfüllen.

©Elke Dola

weiterführender Artikel zum Inkarnationskreuz:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?